Aktuelles

Heiko Kleemann beim Décastar in Talence, Frankreich

Heiko Kleemann beim Décastar in Talence, Frankreich

15./16.09.2018: Als Mitglied im medizinischen Betreuungsteam des deutschen Zehnkampfes begleitete Heiko Kleemann gemeinsam mit DLV-Trainer Christopher Hallmann die deutschen Spitzensportler beim Décastar in Talence, Frankreich. Das Décastar ist ein jährlich ausgetragenes, internationales Leichtathletik-Treffen, welches Teil der IAAF World Combined Events Challenge ist.

Neben dem Franzosen Kevin Mayer, der mit 9126 Punkten einen neuen Weltrekord aufstellte, erzielten die deutschen Vertreter Abele und Nowak als einzige weitere Athleten ein Ergebnis von mehr als 8000 Punkten.

Arthur Abele zeigte sich nach seinem EM-Sieg von Berlin ein weiteres Mal in guter Form und erreichte somit den zweiten Platz. Zusammen mit seinen Ergebnissen von Berlin und Ratingen übernimmt er die Spitze in der IAAF Combined Events Challenge.

In Top-Form steigerte Tim Nowak seine Bestleistung im Zehnkampf, überzeugte schon am ersten Tag mit 7,56 Meter im Weitsprung und erreichte hinter Mayer und Abele den dritten Platz auf dem Podium von Talence.

Wir freuen uns über den erfolgreichen Wettkampf und wünschen unseren Sportlern weiterhin viel Erfolg!

 

Bildunterschrift v.l.n.r.: Heiko Kleemann, Tim Nowak, Arthur Abele, Christopher Hallmann